DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN
(COOKIES UND ANDERE ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN)

Die Sicherheit der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten ist unsere Priorität. Wir legen großen Wert darauf, dass die Verarbeitung unter Einhaltung von den höchsten Standards erfolgt. Aus diesem Grund werden diese Datenschutzbestimmungen angefertigt, denen Sie entnehmen können, wie und zu welchen Zwecken Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden und welche Rechte Sie in Bezug darauf haben, dass wir Cookies und andere ähnliche Technologien verwenden.

Unsere Webseiten können Cookies und andere ähnliche Technologien nutzen (weiter gemeinsam: „Cookies“). Cookies sind kleine Textdateien, die von unseren Webseiten oder von Dritten über unsere Webseiten gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert und anschließend vom Browser abgefragt werden. Cookies sind eine häufig verwendete Technologie für die Aufbewahrung und Weiterleitung von Informationen, die u.a. ermöglicht, die Einstellungen und Präferenzen des Benutzers zu speichern, Statistiken zu sammeln, Webseiten zu optimieren, die angezeigten Inhalte zu personalisieren sowie Werbung anzupassen.

Unten finden Sie Informationen über die Arten von Cookies und die Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten.

WER IST DER VERANTWORTLICHE FÜR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Der Betreiber der Webseite und des Weblogs („Webseiten Vegan Stock“, „Internetseite”) und der Verantwortliche für personenbezogenen Daten ist: Vegan Stock Sp. z o.o. mit Sitz in Szaflary, Zakopiańska-Straße 35A, 34-424 Szaflary, eingetragen im Unternehmerregister des Landesgerichtsregisters, geführt beim Amtsgericht Kraków-Śródmieście in Krakau, XII Handelsabteilung des Landesgerichtsregisters unter der KRS-Registrierungsnummer: 0000723979, NIP: 7352876025, REGON: 369733490, Grundkapital: 6.166,05 PLN (“Vegan Stock“).

Korrespondenzadresse: Zakopiańska-Straße 35A, 34-424 Szaflary

E-Mail: biuro@veganstock.eu

WARUM WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET?

Einige Cookie-Dateien sind für die Gewährleistung einer sicheren und effizienten Kommunikation oder Datenübertragung im Netz bzw. einer ordnungsgemäßen Funktion der Webseite sowie die Erbringung von wichtigsten Diensten auf Basis der auf der Webseite umgesetzten Mechanismen, einschließlich der Sicherung von übertragenen Daten usw. (Mechanismen zur schnellen Bereitstellung der Webseiten usw.) erforderlich („erforderliche Cookies”).

Andere Cookies ermöglichen uns die Analyse der Nutzungsweise der Webseite, um die Effizienz und den Komfort der Benutzers zu verbessern (z.B. Erhebung von Informationen über die Nutzungsart der Webseite) oder die Webseiten und Inhalte durch Vermittlung externer sozialer Netzwerke und sonstiger externer Webseiten bereitzustellen, darunter potentiell zu Werbezwecken zu nutzen. Die Cookies werden von uns auch verwendet, um die angezeigte Werbung an die Bedürfnisse und Interessen der Benutzer anzupassen („Funktonale Cookies und Marketing Cookies“).

WELCHE PERSONENBEZOGENE DATEN WERDEN VON UNS VERARBEITET?

Die personenbezogenen Daten werden im Laufe der Nutzung unserer Webseiten, insbesondere im Laufe der Bearbeitung unseren Weblogs verarbeitet.

Wir sind berechtigt, insbesondere folgende Datenkategorien zu verarbeiten: Art des genutzten Gerätes, einmalige ID-Nummer des Gerätes, IP-Adresse, Betriebssystem, Art des Browsers, Angaben zur Nutzungsart der Webseite und diagnostische Informationen, Suchverlauf, Sitzungsdaten, Angaben zum Standort und sonstige Angaben, die über den Browser automatisch weitergeleitet werden. Diese Angaben können auch mit anderen Informationen verbunden werden, die direkt von Ihnen oder aus anderen Quellen erhoben werden.

WIE IST DIE RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Die erforderlichen Cookies werden aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG („DSGVO“) (Amtsblatt der EU L vom 04.05.2016, S. 1 mit späteren Änderungen 4) verarbeitet. Unser berechtigtes Interesse ist u.a. die Anpassung der Inhalte der Webseiten Vegan Stock an Ihre Bedürfnisse, Gewährleistung der Sicherheit dieser Dienste und deren Verbesserung.

Wie verwenden Funktionale Cookies und Marketing Cookies auf Basis der (freiwilligen, für den konkreten Fall, in informierter Weise erfolgten und eindeutigen) Einwilligung aufgrund Art. 6 Abs. 1lit. a DSGVO.

Wir sind auch berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) und wenn die Verarbeitung zur Wahrung unseres berechtigten Interesses zur Festsetzung und zum Schutz unserer Rechte und Geltendmachung von Ansprüchen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

WIE LANGE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET?

Die Cookies werden auf Ihrem Gerät gespeichert: (i) nur bis zum Schließen des Browsers (Sitzungs-Cookies) oder (ii) für eine bestimmte Zeitspanne bis sie gelöscht werden oder bis zum Ablauf der Aufbewahrungsdauer (Dauercookies). Sie können die Cookies selbst von Ihrem Computer oder Mobilgerät über Einstellungen des Browsers löschen.

In den Einstellungen des Browsers können Sie auch die Speicherung aller Cookies oder nur von Dritten stammender Cookies sperren. Wenn Sie jedoch die Speicherung von Cookies sperren, kann unsere Webseite nicht richtig funktionieren oder können einige Funktionen nicht in Anspruch genommen werden.

WERDEN IHRE DATEN AUTOMATISCH (EINSCHLIESSLICH PROFILING) VERARBEITET?

Die mit Cookies verbundenen personenbezogenen Daten werden automatisch verarbeitet, insbesondere zwecks Anpassung der Webseite an die Präferenzen des Benutzers, Optimierung der Nutzung der Webseiten, statistischer Analyse oder Anzeige von personalisierten Marketinginhalten. Die automatisierte Verarbeitung der Daten hat keine rechtlichen Folgen und keinen wesentlichen Einfluss auf die betroffene Person.

WO WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENE DATEN GESPEICHERT?

Ihre personenbezogenen Daten werden in den Ländern des Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“) gespeichert. Einige der von uns genutzten Dienste (z.B. Cloude-Speicher) können eine Datenübertragung und -verarbeitung außerhalb des EWR erfordern. Jede Datenübertragung wird den geltenden Vorschriften entsprechen und auf angemessenen rechtlichen Sicherungen basieren, d.h. der Empfänger befindet sich in einem Land, das ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet oder in Rahmen des Rechtsinstrumentes, das die Anforderungen von DSGVO erfüllt (wie bspw. standardmäßige Vertragsklauseln zum Datenschutz, die von der Europäischen Union genehmigt werden).

WEM WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN BEREITGESTELLT?

Dienstleister und Partner

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten Dritten bereitzustellen, z.B. zwecks Kommunikation mit dem Benutzer, analytischer Dienste in Zusammenhang mit der Forschung der Interaktionsart mit der Webseite und Erhebung statistischer Daten zur Nutzung der Webseiten, um diese zu optimieren und zu verbessern, als auch zur persönlichen Werbung sowie zwecks Gewährleistung der Bereitstellung der Inhalte in den sozialen Netzwerken und externen Webseiten. Einige Cookies werden auf Ihrem Gerät durch Vermittlung unserer Webseiten, jedoch durch Dritte gespeichert, zum Beispiel durch soziale Netzwerke oder zu Werbezwecken, wodurch die Aktivitäten der Benutzer auf den Webseiten verfolgt und analysiert werden können und persönliche Werbung, darunter Remarketing unserer Dienste geliefert werden kann.

Wir sind berechtigt, erforderliche personenbezogene Daten den Subjekten bereitzustellen, die für uns Dienstleistungen in Zusammenhang mit der Unternehmensführung erbringen.

Die Subjekte, die personenbezogene Daten in Rahmen der für uns zu erbringenden Dienste verarbeiten, sind verpflichtet, den Datenschutz zu gewährleisten und Ihre Rechte gemäß geltenden Rechtsvorschriften zu beachten.

Verbundene Unternehmen, Übernahmen und Umstrukturierungen

Bei einer Unternehmensfusion oder -übernahme, als auch bei einer Umstrukturierung unserer Tätigkeit, bei gemeinsamen Maßnahmen mit anderen Subjekten und Ausgliederung bzw. Veräußerung des gesamten Unternehmens bzw. eines Unternehmensteils sind wir berechtigt, einige oder alle personenbezogenen Daten an andere Subjekte zu übertragen (insbesondere an das übernehmende Subjekt und den Rechtsnachfolger). Die personenbezogenen Daten können auch im Fall einer Umstrukturierung, Insolvenz oder Bestellung einer Zwangsverwaltung bereitgestellt werden.

Rechtliche Pflichten und Sicherheit

Wir sind berechtigt, personenbezogene Daten an zuständige Verwaltungsbehörden, Einrichtungen und andere berechtigte Subjekte im Inland und Ausland weiterzuleiten, sofern dies kraft geltender Rechtsvorschriften erforderlich ist oder auf Aufforderung der o.a. Behörden, Einrichtungen und Subjekte in rechtlich vorgesehenen Rahmen (z.B. auf Verlangen des Gerichtes, Strafverfolgungsbehörden oder einer Vollstreckungsstelle). Wir können die personenbezogenen Daten auch an Behörden, Einrichtungen und Dritte weiterleiten, um die Sicherheit der Benutzer zu gewährleisten, Betrug und Missbrauch zu bekämpfen oder falls erforderlich rechtliche Ansprüche festzustellen, geltend zu machen oder zu verteidigen.

WIE WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN GESCHÜTZT?

Es werden von uns entsprechende organisatorische, technische und physische Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten eingeführt, wobei (i) der neueste Stand der Technik, (ii) die Umsetzungskosten, (iii) der Verarbeitungscharakter, -umfang, -hintergrund und -zweck sowie (iv) Ihr Risiko berücksichtigt werden.

WELCHE RECHTE HABEN SIE?

In Zusammenhang mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten stehen Ihnen kraft geltender Vorschriften viele Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft zu personenbezogenen Daten (und Erhalt der Daten in Kopie),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • Recht auf Berichtigung (Korrektur) der personenbezogenen Daten,
  • Recht auf Löschung der personenbezogenen Daten,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung,
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten,
  • Recht auf Verweigerung der Zustimmung zum Direktmarketing (Einreichung des Widerspruchs gegen die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings),
  • Recht auf Einreichung einer Beschwerde beim Aufsichtsorgan.

WIE KÖNNEN SIE IHRE RECHTE IN ANSPRUCH NEHEMEN?

Die Rechtsvorschriften schreiben keine besondere Form bzw. Kommunikationsmethode für die Ausübung Ihrer Rechte vor. Wir legen jedoch einen großen Wert auf die Gewährleistung der effektiven Ausübung Ihrer Rechte und dafür wurde von uns ein Sonderkommunikationsweg per E-Mail zur Bearbeitung von Anfragen, Anzeigen und Anträgen in Bezug auf die Ausübung der o.g. Rechte konzipiert: biuro@veganstock.eu.

RECHT AUF EINREICHNUNG EINER BESCHWERDE BEIM AUFSICHTSORGAN

Werden Ihre personenbezogenen Daten Ihrer Meinung nach nicht ordnungsgemäß verarbeitet, können Sie das bei uns jederzeit melden, oder eine Beschwerde beim Aufsichtsorgan (Leiter der Datenschutzbehörde) einlegen.

ÄNDERUNG DER GRUNDSÄTZE FÜR DEN DATENSCHUTZ

Falls unsere Vorgehensweise im Bereich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten geändert wird oder diese Datenschutzbestimmungen gemäß jeweils geltenden Vorschriften, Rechtsprechung oder Vorgaben zuständiger Organe oder Gerichte geändert werden müssen, sind wir berechtigt, diese Datenschutzbestimmungen einseitig jederzeit zu ändern. Falls diese Änderungen wesentlich sind – Ihre Rechte und Pflichten beeinflüssen – werden Sie darüber rechtzeitig, vor der Einführung der Änderungen informiert. Die Änderung der Datenschutzbestimmungen wird auf den Webseiten Vegan Stock veröffentlicht.

ANZUWENDENDES RECHT

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Vegan Stock unterliegt der Rechtsordnung der Republik Polen.